Epiphania


Epiphania

Epiphanīa (grch.), Erscheinung, bes. eines Gottes; in der christl. Kirche die Erscheinung des Heilandes unter den Menschen (Epiphanĭasfest), seit Ende des 3. Jahrh. 6. Jan. als Tauffest Christi und zugleich als Fest seiner höhern, geistigen Geburt gefeiert, später neben dem Geburtsfest (25. Dez.) als Tauffest beibehalten. In der griech.-kath. Kirche findet an E. die Wasserweihe (s.d.) statt; die röm.-kath. Kirche feiert E. auch zur Erinnerung an die Anbetung der Magier als Dreikönigsfest (s. Drei Könige). Als nächstes Fest nach Neujahr wird E. auch Hohes Neujahr genannt. (S. auch Befana).


http://www.zeno.org/Brockhaus-1911. 1911.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Epiphania — • A titular see in Cilicia Secunda, in Asia Minor, suffragan of Anazarbus Catholic Encyclopedia. Kevin Knight. 2006. Epiphania     Epiphania      …   Catholic encyclopedia

  • Epiphania — is the name of several places and people. It is the feminine form of the name Epiphanius.*Hama, Syria, was formerly known as Epiphania. *Epiphania, Cilicia, was a city in Cilicia, now ruined. *Ancient name of the city of Hama, Syria. *Epiphania… …   Wikipedia

  • Epiphanīa [1] — Epiphanīa (gr.), 1) die Erscheinung, bes. die hülfreiche Erscheinung der Götter; daher 2) die Erscheinung Jesu als Heiland, u. daher das zur Erinnerung daran in der Christlichen Kirche gefeierte Fest Epiphanĭa (Epiphanĭae, Epiphaniasfest), in den …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Epiphanīa [2] — Epiphanīa (a. Geogr.), 1) E. in Syrien, so v.w. Hamath; 2) Stadt in Cilicien, nördlich von Issos, früher Öniandos, erhielt den Namen E. unter Antiochos Epiphanes; nach dem Seeräuberkriege setzte Pompejus Piraten hierher …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Epiphanīa — (griech.), »Erscheinung«, insbes. eines Gottes, überhaupt aber der Akt, wodurch sich der Gott als solcher manifestiert. In der christlichen Kirche ist E. die Erscheinung des Weltheilands unter den Menschen, deren Fest (festum epiphanias,… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Epiphania — Epiphania, griech., Erscheinung, uraltes christliches Fest am 6. Jan., in der oriental. Kirche längere Zeit die Feier der Geburt des Heilands, in der occidental. immer die Feier der Taufe Christi, der Huldigung der Weisen aus dem Morgenlande, des …   Herders Conversations-Lexikon

  • EPIPHANIA — I. EPIPHANIA Festum, quod Christiani celebrant ex ritu antiquo, de 6. Ianuar. ut ex Ammnano Marcell. l. 21. collgitur; tanti olim habitum, ut pro impiis haberentur Impp. qui ei interesle neglexissent. Quo factum, ut et Iulianus, cum in Galliis… …   Hofmann J. Lexicon universale

  • Epiphania — Epiphanias bzw. Epiphanie (griechisch Επιφάνια oder Επιφάνεια; επί „auf, oben“, φαίνω „ich zeige“, vgl. „Phänomen“) oder Erscheinung des Herrn ist der ursprüngliche und heute noch meist gebrauchte Name des am 6. Januar, dem historischen… …   Deutsch Wikipedia

  • Epiphania, S. — S. Epiphania, (6. Oct.), eine Jungfrau im Kloster der hl. Maria zu Pavia, war eine Tochter des Longobardenkönigs Flavius Rachis und seiner Gemahlin Thesia. Schon als zehnjähriges Mädchen trug sie eine solche Weltverachtung in ihrem Herzen, daß… …   Vollständiges Heiligen-Lexikon

  • Epiphania — Epi|pha|nia 〈f.; , ni|en〉 = Epiphanie * * * Epi|pha|nia: ↑ Epiphanie. * * * Epi|pha|nia: ↑Epiphanie. Epi|pha|nie, Epiphania, die; [griech. epipháneia, zu: epiphaínesthai = sich zeigen, erscheinen] ([christl.] Rel.): Erscheinung einer Gottheit… …   Universal-Lexikon